-mit einem Klick aufs Bild gelagt Ihr zur Onlineversion der Public-

 

 

Da kommt ne Mail mit der Frage um ein Interview...

 

Es ist ein grandioses Gefühl zu merken, dass das eigene Hobby anscheinend einige Menschen interessiert. Das gefällt mir und freut mich unheimlich...

Natürlich ist man erstmal verdattert und aufgeregt, zumal von der Mail bis zum Interview keine Woche lag. An dem Tag als das Interview stattfand (genau einen Tag nach dem Chili-BBQ-Festival in Hannover), war uns die Sonnengöttin wohl gesonnen und dem BBQ konnte nix im Wege stehen.

Die Nacht vorher habe ich bereits einige Sachen vorbereitet und gegen 6.00Uhr in der Frühe den Smoker auf Betriebstemperatur gebracht, denn es sollte neben anderen Kleinigkeiten einen Klassiker des BBQ geben, Beef Brisket. Gesagt, getan...um 9.30Uhr kam dann auch wie abgesprochen Florian Aue von der Public vorbei und man konnte von Anfang an nett drauflos plaudern. Das ganze Interview hat eine ganze Zeit gedauert, sehr viel Spaß gemacht und, so hoffe ich, auch geschmeckt.

Ich hoffe, ich konnte Dir Florian, das Gefühl des BBQ etwas näherbringen, denn zum BBQ gehört Zeit, Entspannung und Ruhe. Naja...und auf ein Bierchen waren wir beide um die Uhrzeit auch noch nicht scharf...Es war mir ein Vergnügen und bedanke mich für das Interesse der Public an meiner Person. Immer wieder gerne...

 

Greeeeeetz...